in

Kelleners Sport veredelt den neuen BMW 1er M Coupe

Das M im Namen verspricht viel, Kelleners Sport garantiert noch mehr. Denn beim BMW 1er M Coupe (Typ E82) treibt der Veredler die Verbindung aus Hochleistungswagen und gewichtsarmem Kompaktfahrzeug auf die Spitze. Eine auf 410 PS erhöhte Leistung, die einzigartige Fahrdynamik, die verfeinerte Aerodynamik und das hochwertige Interieur zeichnen den KS1-S des BMW-Spezialisten aus.

Dem drehfreudigen Reihensechszylinder-Motor mit Bi-Turboaufladung verleiht die Leistungssteigerung KS Power SW 35M ein Plus von satten 20 Prozent. Statt serienmäßigen 340 PS (250 kW) erreicht der KS1-S nun mit optimiertem Motormanagement eine Höchstleistung von 410 PS (301 kW) und ein maximales Drehmoment, das von 450 auf 550 Newtonmeter geklettert ist. So sinkt das Leistungsgewicht des 1570 Kilogramm leichten Kompaktsportlers von 4,4 auf nur noch 3,8 Kilogramm pro PS. Diese Leistungsfähigkeit setzt der Nachschalldämpfer akustisch in Szene. Die Edelstahlanlage mit ihren vier 83 mm Endrohren wurde speziell strömungsoptimiert und unterstreicht den Charakter des Fahrzeuges mit einem gegenüber der Serie deutlich sportlicheren Klang.

Galerie: Kelleners Sport KS1-S

Auf geringen Windwiderstand und besten Anpressdruck bei hohen Geschwindigkeiten sind die Aerodynamikkomponenten von Kelleners Sport ausgelegt. Die Frontspoilerlippe MS und der dreiteilige Grilleinsatz MS aus elektropoliertem Edelstahl unterstützen die aerodynamischen Eigenschaften des Bayern und verleihen dem Fahrzeug eine zusätzliche optische Präsenz. Die Air Curtains von BMW, die für verbesserte Aerodynamik einen Luftvorhang über die Außenseite der Vorderräder leiten, bleiben vollständig erhalten. Optisch unterstreichen zudem die Dekorstreifen auf Hauben, Dach und Seitenschwellern die gewonnene Agilität.

Aus der Erfahrung im Rennsport ist das Gewindefahrwerk entwickelt und Zusammen mit dem Rennfahrer und Namensgeber Ralf Kelleners abgestimmt worden. Kelleners Sport gibt damit dem ambitionierten Fahrer umfassende Möglichkeiten zur individuellen Anpassung. Neben der stufenlosen Tieferlegung sind sowohl Zug- als auch Druckstufe unabhängig voneinander einstellbar. Damit lässt sich der 1er exakt auf die jeweilige Strecke, den Reifen und den Vorlieben des Fahrers abstimmen. Sportlichkeit vermitteln auch die Leichtmetallräder von Kelleners Sport. Die besonders leichten, einteiligen Felgen reduzieren die ungefederte Masse und tragen damit erheblich zum dynamischen Kurvenverhalten bei. Vorne tragen die 9×20 Zoll großen Räder Hochleistungsreifen in der Dimension 245/30, während die Antriebsachse mit 10×20 Zoll großen Felgen und Reifen in 265/30 bestückt ist.

Was meinst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Written by Marko Hanzelic

Mag. Pharm Marko Hanzelic – Mann, Unternehmer, Apotheker, Journalist, Fußballspieler, Winzer, Gurman, Autoliebhaber, Motivator, Weltenbummler und Weltverbesserer.

Kommentar verfassen

Mit Kuscheln zu einer glücklicheren Beziehung

India Week Hamburg 2011 – Hamburg und Indien rücken näher zusammen