in

BMW 6er Gran Coupe füllt die Lücke zwischen 6er und 7er

Der neue BMW 6er Gran Coupe erweitert nochmals das breite Spektrum der BMW-Modelle und ist auch ein ernstzunehmender Gegner für Mercedes-Benz CLS und Audi A7.

Der Anti-CLS ist um 111 Milimeter länger als der gewöhnliche 6er und verfügt über einen zusätzlichen Türenpaar, ähnelt aber von Styling her dem Coupe sehr. Auch bei ihm geht es nicht ohne die bekannten großen Nieren mit Xenonscheinwerfer, das Hinterteil ist aber mehr Limousine ähnlich als bei der Konkurrenz. Der BMW 6er Gran Coupe ist 5,01 Meter lang, 1,39 Meter hoch und hat einen Radstand von 2,97 Meter.

Das Innenraum, das 4 Personen Platz bietet,  ist luxuriös ausgestattet – u. A. mit Dakota-Leder und Audiosystem von Bang & Olufsen, während man in den Kofferraum 460 Liter stauen kann. Am Anfang wird man zwischen drei Aggregaten wählen können. Der 640i hat einen 3,0-Liter Reihensechszylinder mit 320 PS (235 kW) und 450 Newtonmeter Drehmoment, unter der Motorhaube von 650i tost der 4,4-Liter V8 mit 450 PS (330 kW) und 650 Newtonmeter Drehmoment.

Die einzige Diesel Variante ist der 640d mit den 3,0-Liter Dieselmotor, der für die maximale Kraft von 313 PS (230 kW) und 630 Newtonmeter Drehmoment sorgt. Alle genannten Motoren sind mit einer 8-Gang-Automatik ausgestattet und treiben die Hinterräder an. Bei 650i wird als Option auch Allradantrieb angeboten.

Galerie: BMW 6er Gran Coupe

Was meinst du darüber?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Written by Marko Hanzelic

Mag. Pharm Marko Hanzelic – Mann, Unternehmer, Apotheker, Journalist, Fußballspieler, Winzer, Gurman, Autoliebhaber, Motivator, Weltenbummler und Weltverbesserer.

Kommentar verfassen

Chopard Jacky Ickx Edition V

Sichere Selbstmedikation hängt vor allem von Ihnen ab