Lasse Kjus Skibekleidung sorgt für Begeisterung

Unter den Skifahrern gibt es wohl nur wenige, die diese eine Marke nicht kennen: Lasse Kjus. Lasse Kjus ist Skibekleidung für leidenschaftliche Skifahrer, für Profis, für Anspruchsvolle, für Menschen mit exklusivem Geschmack. Lasse Kjus ist die Nobelmarke, die zu den am schnellsten, wachsenden Wintersport-Marken zählt. Ob Kitzbühel, Davos oder Whistler – eine Lasse Kjus werden Sie finden.

Was ist es, was Menschen für Lasse Kjus Skibekleidung begeistern lässt? Ist es ihr Hauch von Exklusivität? Der Promi-Bonus? Das frische, moderne Design im puristischen Stil?

Galerie: Lasse Kjus Ski Collection

Als der Norweger Lasse Kjus vor zehn Jahren seine erste Kollektion veröffentlichte, hatte niemand auf eine weitere Skimarke gewartet. Angesehene und bewährte Outdoor-Labels beherrschten den Markt, und auch das Angebot für die gehobene Preisklasse lag vor. Warum also eine neue Marke?

Vielleicht, weil es immer ein paar Menschen mit Pioniergeist geben wird, die mehr wünschen, als bis dato geboten wird. Lasse Kjus ist ein Mensch mit Idealen. Als leidenschaftlicher Skifahrer, norwegischer Olympiasieger und Gewinner von mehreren Weltcup-Rennen wusste er von Beginn an, was an langen Tagen im Schnee benötigt wird. Sein Anspruch war „Gut ist nicht gut genug“, unser Ziel wird „Das Beste vom Besten“, eine Philosophie, die die Marke bis heute aufrecht erhält und konsequent in ihre Kollektionen umsetzt. Lasse Kjus heißt Skibekleidung aus innovativen High-Tech-Materialien, die sich durch ihre perfekte Klimaregulierung auszeichnen. Die extrem leicht in ihrem Gewicht sind, stark in ihrem Bewegungskomfort und die optimal verstehen, neue Technologien für die Bedürfnisse des Skifahrers zu nutzen. Ein Komfort, der Skifahrer und Sportfachgeschäfte überzeugt.

Quelle: www.sportforster.de

Mag. Pharm Marko Hanzelic - Mann, Unternehmer, Apotheker, Journalist, Fußballspieler, Winzer, Gurman, Autoliebhaber, Motivator, Weltenbummler und Weltverbesserer.

Kommentar verfassen