Kategorien
Auto

Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse ist der stärkste Cabrio der Welt

Bugatti bringt nach Genf auch den letzten Schrei in der Veyron-Familie

Sportwagenhersteller Bugatti paarte den 1.200 PS starken Antrieb aus dem Bugatti Veyron Super Sport mit der Karosserie des offenen Bugatti Veyron Grand Sport. Zusätzlichee Stärke für den 16-Zylindermotor bringen vier große Turbolader. Das maximale Drehmoment stieg dadurch von 1.250 auf 1.500 Nm. Das Fahrwerk wurde ebenfalls der erhöhten Leistung angepasst.

Foto: Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse

Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse - 02

Mit aufgesetzten Dach kann der neue Roadster die Höchstgeschwindigkeit von 410 km/h erreichen, oben ohne wird die Höchstgeschwindigkeit limitiert sein. Weil es keinen Kofferraum gibt, wo man das Hardtop-Dach verstauen könnte, verfügt Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse auch über einen Notverdeck aus Stoff, mit dem man laut Hersteller maximal 150 km/h schnell fahren kann. Den Preis für den Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse will Bugatti auf dem Autosalon Genf bekannt geben.

Von Marko Hanzelic

Mag. Pharm Marko Hanzelic - Mann, Unternehmer, Apotheker, Journalist, Fußballspieler, Winzer, Gurman, Autoliebhaber, Motivator, Weltenbummler und Weltverbesserer.

Kommentar verfassen