Nokia Lumia 900: Die neue finnische Hoffnung

Das lang erwartete Nokia Lumia 900 ist endlich da, wird aber vorerst nur am nordamerikanischen Markt zu bekommen sein. Nach Europa kommt der neue Finne voraussichtlich im Mai.

Lassen wir uns einige Hardware-Eigenschaften etwas näher kennen zu lernen. Die europäische Variante wird von einem bescheidenen 1,4-GHz-Prozessor Qualcomm Snapdragon APQ8055 betrieben sein, der mit 512 MB RAM und Grafik-Prozessor Adreno 205 kooperieren wird. Für die schönen Bilder sorgt die 8-Megapixel-Kamera mit Autofocus-Funktion, Carl-Zeiss-Optik und 2 LED-Blitzlichter und Bildschirmdiagonale beträgt 4,3 Zoll mit einer Auflösung von 480×800.

Gegen die Kratzer sollen  ClearBlack Technologie und Gorilla-Glas schützen und das Betriebssystem die Windows Phone 7.5, Variante Mango, die europäische Version wird aber LTE-Standard nicht unterstützen.

Video: Nokia Lumia 900

Mag. Pharm Marko Hanzelic – Mann, Unternehmer, Apotheker, Journalist, Fußballspieler, Winzer, Gurman, Autoliebhaber, Motivator, Weltenbummler und Weltverbesserer.

Kommentar verfassen