Guter Grund, um auf die Linie zu achten!

Gesundes Gewicht mit ausgewogener Ernährung und regelmäßiger Bewegung ist das beste Rezept, auch in späteren Jahren das schöne Leben lange zu genießen!

Ein Artikel im Cancer Research Journal im Dezember 2012 zeigt, dass die Kombination von Übergewicht mit überflüssigem Essen in den Wechseljahren der Frauen das Wachstum von Brusttumor verursacht! Eine Retrospektive Studie umfasste Frauen, die während der Menopause am Gewicht zunahmen.

Vorher haben schon Studien an Ratten gezeigt, dass bei übergewichtigen und überfressenen Ratten mehr Brustkrebs zu finden war. Fettere Ratten hatten auch schlechtere Ergebnisse bei Behandlung vom Brustkrebs und kürzere Überlebenszeit. Die Retrospektive Studie in Colorado hat sich auf Frauen, bei denen Eierstöcke chirurgisch entfernt wurden, konzentriert. Bei diesen war also wegen anderer medizinischer Gründe die Menopause durch Behandlung künstlich induziert. Diese Frauen hatten auch schlechtere Ergebnisse und mehr Möglichkeit an Brustkrebs krank zu werden.

Entscheidend ist die Phase vor der Menopause. Große Bedeutung hat also ein gesundes Leben mit einer ausgewogenen Ernährung.

Entscheidend ist die Phase vor der Menopause. Große Bedeutung hat also ein gesundes Leben mit einer ausgewogenen Ernährung. Wichtig ist also, das Gewicht zu halten, sich nicht überzuessen und sich regelmäßig zu bewegen. Mit einem gesunden Gewicht fühlen Sie sich nicht nur besser, Sie beugen auch Krankheiten wie Brustkrebs vor und erhöhen sich die Möglichkeiten, den Brustkrebs zu besiegen.

Also meine Damen: Gesundes Gewicht mit ausgewogener Ernährung und regelmäßiger Bewegung ist das beste Rezept, auch in späteren Jahren das schöne Leben lange zu genießen!

Mag. Pharm. Bojan Potrc - Mann, Apotheker, Gesundheitsexperte, Maratonläufer, Bergsteiger Rallyfahrer und Weltverbesserer.

Kommentar verfassen