Essen, das auch im Sommer dick machen kann

Endlich Sommer, mit viel Sonne, hohen Temperaturen, kurzen Hosen, Röcken und T-Shirts! Das Leben im Sommer wird leichter mit grillen, Cocktails am Strand, Hotdogs, Rippchen, gebratene Hähnchen, Kartoffelsalat und Bier – das alles zaubert uns das Lächeln auf unser Gesicht. Passen Sie aber auf, dass Sie mit zu viel Sorglosigkeit nicht unnötigen Kilos zunehmen! WebMD hat einige schockierende Fallen ausgesucht, bei denen aber mit einigen Tricks das böse Fett nicht auf unserem Menü steht!

  1. Fettreiches Fleisch auf dem Grill: Grill kann Ihre Linie sabotieren! Mit einem halben Kilo schweren T-Bone Steak nehmen Sie 1.540 Kalorien und 124 Gramm vom ungesunden Fett zu sich! Durchschnittlicher Cheeseburger hat 750 Kalorien und 45 Gramm Fett. Schweine- und Rindfleisch-Rippen sind auch nicht zu empfehlen, diese kommen aus dem fettesten Teil des Tieres. Bessere Wahl sind magere Schnitten wie Schweinefilet, Hähnchenbrust und mageres Rindfleisch.
  2. Beliebte Würstchen: Hotdogs und Würstchen sind die am meist gewünschten Leckereien, sollten aber nur ein bis viermal monatlich genossen werden. Es geht nicht nur um Fett und Kalorien sondern auch um Natrium, der den Blutdruck erhöhen kann, wenn man zu viel Salz zu sich nimmt!
  3. Majonäse-Salate: Majonäse ist voll mit Fett und auch Natrium, verwenden Sie leichte Majonäse oder mischen Sie sie mit Joghurt, Sauerrahm oder Hühnerbrühe. Wir Deutschen machen es am besten, Kartoffelsalat mit Essig schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch gut für unser Herz und Kreislauf!
  4. Gefrorene Getränke: Oft mit dem Schirm serviert machen Cocktails einen guten Eindruck auf uns, aber die Kalorien summieren sich schnell! Pina Colada kann bis zu 500 Kalorien enthalten, Daiquiri bis zu 800 und Long Island Iced Tea auch mehr als 500 Kalorien enthalten. Den Großteil fügt Zucker hinzu. Versuchen Sie lieber mit Wein in einem Spritzer oder 100 prozentigem Fruchtsaft!
  5. Befriedigende Durstlöscher: Hydriert zu sein, ist im Sommer ein Muss! Seien Sie aber vorsichtig, gesüßter Eistee, Soda, Energiegetränke oder Bier können schnell Ihre Linie über die Grenzen bringen! Wasser war schon immer der beste Durstlöscher und hat auch fast keine Kalorien (natürlich das Wasser ohne Genuss oder Zucker!!).
  6. Erfrischende gefrorene Süßigkeiten: Eis, besonders mit Schokoladestückchen oder Milchshakes gemischt, kann auch bis zu 700 Kalorien enthalten. Sie müssen nicht ohne Eis im Sommer bleiben, nur vergessen Sie gigantische Portionen und fettige Aufgüsse. Greifen Sie lieber nach Früchten und Kuchen mit viel Obst und Joghurt!
  7. Essen auf der Messe: Auf verschiedenen Messen bekommt man frittierte Katastrophen. Von frittierten Käsekuchen (500 Kalorien) über gebratene Makkaroni und Käse (610 Kalorien) zu übergroßen Truthahnbeinen (rund 1100 Kalorien und 54 Gramm Fett), diese Nahrung ist für unseren Körper Kalorienüberlastung. Überspringen Sie frittiertes Essen und greifen Sie lieber nach Zuckerwatte, Karamell-Äpfel oder ein einfach gegrilltes Fleisch!
  8. Salat Toppers: Im Sommer gibt es kein besseres Essen als Salate, doch mit falschen Zutaten kann auch ein Salat zu Kalorienbombe werden. Gebratene Hühnerstreifen, Speck, Vollfett-Käse, cremige Dressings gehören zu schlimmsten Zutaten für Salate. Entscheiden Sie sich lieber für gegrilltes Hähnchen, mageres Fleisch oder Ei (nur eins) und wählen Sie leichte Dressings!
  9. Denkloses Knabbern: Eine Handvoll von jedem Snack schadet nicht, zu viel des Guten kann aber Ihre Diät sabotieren! 30 Gramm Kartoffelchips können rund 160 Kalorien und 10 Gramm Fett enthalten. Nacho-Käse kann noch deutlich mehr Kalorien enthalten! Versuchen Sie lieber getrocknete Früchte, besser noch frische oder kleine Portionen fettfreien Popcorn.
  10. Gebratene Hähnchen zum Finger-lecken: Ein einfacher Weg, um die Menge zu füttern, ist ein Eimer voll mit gebratenem Hähnchen! Das kann aber verheerende Folgen für Ihren Bauch haben! Werfen Sie lieber Hähnchenbrust ohne Haut auf den Grill. Die Nahrungswerte sind frappierend:

Hähnchenbrustfilet (100 Gramm): 167 Kalorien, 7 Gramm Fett

panierte gebratene Hähnchenbrust: 360 Kalorien, 21 Gramm Fett!

Machen Sie sich also einen schönen Sommer, mit diesen Tipps werden Sie Ihr Essen und Trinken genießen und auch gut aussehen!

Quelle: WebMD

Mag. Pharm. Bojan Potrc - Mann, Apotheker, Gesundheitsexperte, Maratonläufer, Bergsteiger Rallyfahrer und Weltverbesserer.

Kommentar verfassen