Hypnose lernen deutschlandweit im Jahr 2014

Hypnose lernen in Deutschland

Hypnose sollte schon längst nicht mehr in die parapsychologische Schublade gesteckt werden denn Hypnose ist seit 2006 auch in Deutschland offiziell als Behandlungsmethode in der Psychotherapie anerkannt. Nicht umsonst gilt Hypnose als eines der effektivsten Werkzeuge, um schnelle und tiefgreifende Veränderungen bei Menschen herbeizuführen.

Die Kurse des Hypnoseinstitut Deutschlands richten sich daher vor allem an diejenigen Interessierten, die später möglicherweise selbst mit Hypnose arbeiten wollen oder schon jetzt Erfahrungen mit anderen Behandlungsmethoden (in Coaching oder Therapie) besitzen. Selbstverständlich ist auch jede und jeder eingeladen, der das Phänomen Hypnose ganz unverbindlich selbst erfahren möchte.

Zum Abschluss des Jahres 2013 stehen im Hypnoseinstitut Deutschland die neuen Termine für die Workshops und Seminare 2014. Altbewährt werden auch 2014 Workshops in den Städten Köln, Hamburg, Frankfurt am Main und Regensburg stattfinden.

Während Köln sowohl den Abschluss des Jahres 2013 bildet (Workshop am 07.-08. Dezember 2013) als auch den Anfang 2014 (22.-23. März 2014), folgen später 2014 Regensburg (05.-06. April 2014), Frankfurt (17.-18. Mai 2014) sowie Hamburg (21.-22. Juni 2014). Im Oktober und November sind weitere Workshops in Regensburg und Köln geplant. Alle bis jetzt angeschriebenen Seminare und Workshops richten sich an Hypnose-Einsteiger, die Hypnose lernen wollen und noch keine oder nur geringe Vorkenntnisse besitzen. Außerdem sind für 2014 auch Fortgeschrittenenkurse- und Seminare geplant.

Diese richten sich an diejenigen Personen, die bereits einen Grundkurs am Hypnoseinstitut Deutschland gemacht haben oder ähnliche Kenntnisse besitzen. Im Fortgeschrittenenseminar werden nicht mehr so sehr die Induktionstechniken angesprochen, sondern vor allem der Interventionsteil der Hypnose. Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion und viele andere Prozesse lassen sich in der Hypnose durch bestimmte Sprachmuster und einen direkten Zugang zum Unterbewusstsein viel leichter ausführen als im Wachzustand.Im Interventionsteil werden die spezifischen Zielsuggestionen gesprochen, so dass die Ziele und Wünsche des Klienten oder der Klientin erreicht werden.

Gewichtsreduzierung - Hypnose ©Biggest Loser

Desweiteren darf verkündet werden, dass das Hypnoseinstitut Deutschland nun für seine zukünftigen Hypnose Seminare und Workshops in Hamburg auch einen geeigneten Raum gefunden hat, der perfekt zu den Ansprüchen von den Trainern wie auch der Seminare passt. Stolz präsentiert das Hypnoseinstitut Deutschland den Raum der „Ehemaligen Reinigung“ in der Alsterdorfer Straße in Hamburg. Zentral und gut erreichbar gelegen, bietet die Alsterdorfer Straße trotzdem Ruhe vor dem Verkehr der direkten Innenstadt. Der Raum selbst ist für eine Gruppengröße von maximal 15 – 20 Personen ausgerichtet, was genau der maximalen Teilnehmeranzahl für Seminare des Hypnoseinstituts entspricht.

Eine Gruppengröße von 15-20 Teilnehmern erlaubt einerseits die Entstehung einer gewissen Gruppendynamik und viele verschiedene Übungspartner für die Zweierübungen, andererseits sorgt die Kleingruppe dafür, dass niemand untergeht und alle Teilnehmer-/innen beachtet werden. Für Zwischenfragen und zusätzliche Erklärungen und Einschübe ist bei einer solch kleinen Teilnehmeranzahl stets genügend Zeit vorhanden.

Neben der Jugendherberge Köln-Riehl als Seminarraum für die Hypnose-Workshops in Köln, der Universität Regensburg für die Hypnose Seminare in Regensburg und dem Goethe-Hotel Frankfurt am Main für alle Seminare in Frankfurt wurde nun also auch ein perfekter Raum in der Hansestadt Hamburg gefunden.

Für alle Interessierten befinden sich auf der Webseite des Hypnoseinstitut Deutschlands eine Vielzahl von Informationen sowie kostenlose Downloads zum Thema Hypnose und Persönlichkeitsentwicklung.

Mehr Info: www.hypnoseinstitut-deutschland.de

Mag. Pharm Marko Hanzelic – Mann, Unternehmer, Apotheker, Journalist, Fußballspieler, Winzer, Gurman, Autoliebhaber, Motivator, Weltenbummler und Weltverbesserer.

Kommentar verfassen