Kategorien
Auto

BMW M5 „30 Jahre M5 “ | Sexy und stark

BMW legt anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des BMW M5 ein exklusives und in seinen Leistungsdaten herausragendes Sondermodell mit Namen 30 Jahre M5 “ der aktuellen fünften Modellgeneration auf.

Der BMW M5 30 Jahre M5 “ ist weltweit auf 300 Exemplare limitiert. Mit 441 kW/600 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Nm ist das neue Sondermodell (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 231 g/km) nicht nur der kraftvollste von der BMW M GmbH in Serie produzierte BMW M5 aller Zeiten, sondern zugleich das leistungsstärkste Fahrzeug überhaupt in der Modellgeschichte der Marke. Den Sprint von null auf 100 km/h absolviert das Sondermodell 30 Jahre M5 in nur 3,9 Sekunden.

Die markant-exklusive, von BMW Individual inspirierte Optik sowie zahlreiche die Fahrdynamik und den Komfort steigernde Ausstattungsdetails machen das Sondermodell zu einem begehrenswerten Sammlerstück, das nur 300-mal gebaut wird.

Galerie: BMW M5 30 Jahre M5 “
Kategorien
Auto

Der neue BMW M5 setzt ganz neue Maßstäbe

Der neue BMW M5 präsentiert sich als Hochleistungssportwagen, dessen überragendes fahrdynamisches Potenzial gezielt auf die Anforderungen beim Einsatz auf der Rennstrecke ausgerichtet ist und der im Alltagsverkehr durch souveränen Reisekomfort und innovative Ausstattungsmerkmale Maßstäbe setzt. Auch seine Effizienz erreicht Bestwerte im Wettbewerbsumfeld. So wird die Erfolgsgeschichte in dem vor mehr als 25 Jahren mit der ersten Generation des BMW M5 begründeten Segment auf besonders faszinierende und zugleich zeitgemäße Weise fortgesetzt.

BMW M5

Unter der Motorhaube des neuen BMW M5 erzeugt ein neu entwickeltes, hoch drehendes V8-Triebwerk mit M TwinPower Turbo Technologie, bestehend aus einer Twin Scroll Twin Turbo Aufladung, einem zylinderbankübergreifenden Abgaskrümmer, der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection und der vollvariablen Ventilsteuerung Valvetronic, eine Höchstleistung von 412 kW/560 PS bei 6.000 bis 7.000 /min sowie ein maximales Drehmoment von 680 Newtonmetern zwischen 1.500 und 5.750 /min. Die spontane Kraftentfaltung und die M typische, konstant anhaltende Schubkraft des Motors ermöglichen eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,4 Sekunden (0–200 km/h: 13,0 Sekunden). Der Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beträgt 9,9 Liter je 100 Kilometer (CO2-Emission: 232 g/km). Bei einer Steigerung der Leistung um rund 10 sowie des maximalen Drehmoments um mehr als 30 Prozent weist der neue BMW M5 damit einen um mehr als 30 Prozent geringeren Verbrauchswert auf als das Vorgängermodell.

Die deutlich optimierte Relation zwischen hochleistungsorientiertem M Feeling und Kraftstoffkonsum beruht auf dem außergewöhnlich hohen Wirkungsgrad des neuen V8-Antriebs sowie auf umfassender Efficient Dynamics Technologie, zu der auch die Auto Start Stop Funktion in Verbindung mit dem serienmäßigen Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe Drivelogic gehört. Um die imponierende Kraftentfaltung in faszinierende Performance-Eigenschaften münden zu lassen, verfügt der neue BMW M5 über eine mit Rennsport-Knowhow entwickelte und exakt auf die Leistungscharakteristik des Motors abgestimmte Fahrwerkstechnik einschließlich elektronisch geregelter Dämpfer, M spezifischer Servotronic Lenkung, Fahrstabilitätsregelung mit M Dynamic Mode und Hochleistungsbremsanlage in Compound-Bauweise.

Galerie: BMW M5

In Kombination mit den modellspezifischen Designmerkmalen, die in direktem Bezug zu den technisch bedingten Anforderungen zur Optimierung der Kühlluftversorgung und der Aerodynamik-Eigenschaften beitragen, entsteht so die für BMW M Automobile charakteristische Konzeptharmonie. Das präzise Zusammenwirken von Antrieb, Fahrwerk und Design wurde im Rahmen von ausgiebigen Testfahrten der neue BMW M5 auf der Nordschleife des Nürburgrings detailliert verfeinert und garantiert Bestwerte bei der Längs- und Querbeschleunigung, im Handling und bei den Verzögerungsleistungen.

Zum exklusiven M Feeling tragen auch die Innenraumgestaltung, das Bedienkonzept sowie innovative Ausstattungsmerkmale bei. Sportsitze, M Lederlenkrad, Instrumentenkombi und Mittelkonsole in M spezifischer Ausführung verleihen dem Cockpit eine für Sportwagen typische Anmutung. Erstmals stehen serienmäßig zwei M Drive Tasten zum Abrufen des situationsbedingt idealen Fahrzeug-Setups zur Verfügung. Hochwertige, präzise verarbeitete Materialien, das großzügige Raumangebot und die umfassende Serienausstattung erzeugen das von modernem Luxus geprägte Premium-Ambiente eines BMW der 5er Reihe. Für eine gezielte Individualisierung stehen nahezu alle für die BMW 5er Limousine verfügbaren Optionen einschließlich einer Vielzahl von Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdiensten von BMW ConnectedDrive zur Auswahl.

Kategorien
Auto

Der schnellste Kombi der Welt

Nachdem der G-POWER M5 HURRICANE RS mit Bi-Kompressormotor und 750 PS/551 kW bereits Ende 2008 mit 367,4 km/h den Rekord für die schnellste Limousine der Welt aufstellen konnte, hat G-POWER in 2010 mit der Evolutionsstufe, dem M5 HURRICANE RR, den bestehenden Rekord auf die neue Bestmarke von 372 km/h verbessert.

Noch schneller als je zuvor

Jetzt wurde auch der nur 1.025-mal gebaute BMW M5 Touring mit dem aus dem G-POWER M5 HURRICANE RS bekannten 750 PS/551 kW starken V10 Bi-Kompressortriebwerk ausgerüstet. Folgerichtig avanciert damit der G-POWER M5 HURRICANE RS Touring zum schnellsten Kombi der Welt. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 360 km/h (abgeregelt) übertrifft er den bestehenden Rekord aus dem Jahr 2009 mit 344,2 km/h (MTM RS6 R) um 15,8 km/h und den Rekord aus dem Jahr 1997 mit 320 km/h (Brabus T V12) sogar um 40 km/h.

Grundlage für die enorme Leistung von 750 PS ist, neben dem 5.0l BMW V10 Hochdrehzahltriebwerk, ein G-POWER Bi-Kompressorsystem der Ausbaustufe SK IIII RS. Ausgehend von den beiden riemengetriebenen ASA T1-316 Kompressoren, von denen jeder eine Zylinderreihe auflädt, wird die vorverdichtete Ladeluft durch das zweiflutige, wassergekühlte und im für G-POWER charakteristischen Orange gehaltenen Ladeluftkühlersystem geführt und so auf leistungsförderliche Temperaturen abgekühlt. Das Ladeluftkühlsystem, ein aufwendiges Aluminiumgussteil, ersetzt dabei die serienmäßige Airbox über dem Motor und realisiert durch seine kurzen Wege das gleiche spontane Ansprechverhalten wie der serienmäßige Motor, nur mit erheblich mehr Drehmoment.

Wahre Supersportlerwerte

Das Innenleben des Zehnzylinder-Vierventilmotors wird durch leichte, exakt ausgewogene Mahle Hochleistungsschmiedekolben mit geringerer Verdichtung und erhöhter Festigkeit optimiert. Da die serienmäßigen Pleuel und Kolbenbolzen den erheblich gesteigerten Kräften nicht gewachsen sind, wurde auch hier auf Spezialteile zurückgegriffen. Ein optimiertes Kennfeld für die Motorelektronik trägt ebenfalls zur Spitzenleistung von 750 PS / 552 kW bei 7.500 bis 8.000 U/min bei. Das maximale Drehmoment von 750 Nm wird bei 5.000 Touren erreicht.

Natürlich erreicht der G-POWER HURRICANE RS Touring nicht nur bei der Höchstgeschwindigkeit Bestwerte. Mit unter 4,5 Sekunden von 0 – 100 km/h setzt der rund zwei Tonnen schwere Kombi genauso neue Standards wie mit 9,7 Sekunden bis Tempo 200 und 26,0 Sekunden bis zur 300 km/h Marke.

Galerie: G-Power Hurricane RR