Kategorien
Motivation & Erfolg

Mehr Positivität für jeden Tag

Positiv auf die Ereignisse des Tages zu sehen, kann uns vor Stress und psychosomatischen Krankheiten schützen. Sie kennen sicher jemanden der sich ständig über etwas beschwert und immer meckert, obwohl er keine größere Probleme hat. Sie wissen auch, wie sie sich nach dem Gespräch mit so einer Person fühlen – müde, willenlos und fast satt von ihren eigenen Leben.

Positives Denken macht uns effektiver, gesunder und erfolgreicher.
Positives Denken macht uns effektiver, gesunder und erfolgreicher.

Sie kennen aber sicher auch jemanden, der immer positiv aufgestellt ist? Mein Nachbar, zum Beispiel, hat zwei Weltkriege überleben müssen, wozu er in der Zweiten auch unfreiwillig kämpfen musste, sieht aber heute noch in Alter von 94 Jahren nur positives in seinem Leben. Er hat noch immer diesen ausgeprägten Sinn für Humor und bringt noch immer jeden zum Lachen, der bei seinem Haus vorbeischaut. Wenn man mit ihm spricht, fühlt man sich danach ganz anders – begeistert, energiegeladen und glücklich.

Mein Nachbar ist nur ein Beispiel, warum man die Welt aus der positiven Perspektive betrachten soll. Wir sollen dankbar sein für all die schönen Dinge in unserem Leben und nicht nur über die Prüfungen meckern, die uns das Leben bringt. Schlechte Laune hat einen entscheidenden Effekt auf unseren Körper und unsere Umgebung. Gute Laune tut nicht nur uns gut, sondern wirkt positiv auch an alles, was mit uns verbunden ist. Mit guter Laune sind wir effektiver, gesunder und erfolgreicher.

Erkennen Sie, dass Sie die Wahl haben

Gleichviel ob etwas gutes oder schlechtes passiert, Sie haben immer die Möglichkeit, auf ihre eigene Weise  auf die Situation zu reagieren. Wenn Sie das nicht prompt verinnerlichen können, fragen Sie sich, wie andere Menschen, die Sie kennen, in der bestimmten Situation reagieren würden. Was auch immer passiert – man kann immer daraus etwas Neues lernen. Wenn Sie einen Fehler gemacht haben, wissen Sie heute zumindest, was Sie beim nächsten Mal nicht machen dürfen.

Wachen Sie positiv auf

Beginnen Sie ihren Tag mit etwas, was Ihnen Spaß macht. Das kann ihr Lieblingsgericht für Frühstück oder wunderschön duftende Seife in der Dusche sein. Wenn Sie sich schon am Abend darüber freuen, was am Morgen auf Sie wartet, sind Sie auf dem richtigen Weg, mit viel Positivität den Tag zu beginnen.

Passen Sie auf ihre Ausdrucksweise auf

Haben Sie sich schon Mal beobachtet, wie Sie mit ihrer Familie, ihren Freunden oder Kollegen sprechen? Welche Wörter verwenden Sie, um ihre Meinung zu äußern?  Wenn Sie anderen mit Negativitäten wie „Ich habe einen schrecklichen Tag vor mir und bin schon ganz gestresst, wenn ich nur daran denke …“  nerven, setzen Sie dabei auch sich selbst in eine negative Stimmung. Statt zu jammern, fragen Sie sich lieber: „Worüber kann ich mich heute freuen?“

Eine seht beliebte Technik, um Negative in die Positive zu drehen, ist Reframing. Diese Technik, bekannt aus NLP, werden wir in der Zukunft noch näher analysieren, in der ersten Reihe ermöglicht sie aber, negative Ereignisse bewusst aus einem positiven Blickwinkel zu sehenAus einen Fehler wird dann schnell eine lehrhafte Geschichte..