Der schnellste Kombi der Welt

Der schnellste Kombi der Welt

Nachdem der G-POWER M5 HURRICANE RS mit Bi-Kompressormotor und 750 PS/551 kW bereits Ende 2008 mit 367,4 km/h den Rekord für die schnellste Limousine der Welt aufstellen konnte, hat G-POWER in 2010 mit der Evolutionsstufe, dem M5 HURRICANE RR, den bestehenden Rekord auf die neue Bestmarke von 372 km/h verbessert.

Jetzt wurde auch der nur 1.025-mal gebaute BMW M5 Touring mit dem aus dem G-POWER M5 HURRICANE RS bekannten 750 PS/551 kW starken V10 Bi-Kompressortriebwerk ausgerüstet. Folgerichtig avanciert damit der G-POWER M5 HURRICANE RS Touring zum schnellsten Kombi der Welt. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 360 km/h (abgeregelt) übertrifft er den bestehenden Rekord aus dem Jahr 2009 mit 344,2 km/h (MTM RS6 R) um 15,8 km/h und den Rekord aus dem Jahr 1997 mit 320 km/h (Brabus T V12) sogar um 40 km/h.

Grundlage für die enorme Leistung von 750 PS ist, neben dem 5.0l BMW V10 Hochdrehzahltriebwerk, ein G-POWER Bi-Kompressorsystem der Ausbaustufe SK IIII RS. Ausgehend von den beiden riemengetriebenen ASA T1-316 Kompressoren, von denen jeder eine Zylinderreihe auflädt, wird die vorverdichtete Ladeluft durch das zweiflutige, wassergekühlte und im für G-POWER charakteristischen Orange gehaltenen Ladeluftkühlersystem geführt und so auf leistungsförderliche Temperaturen abgekühlt. Das Ladeluftkühlsystem, ein aufwendiges Aluminiumgussteil, ersetzt dabei die serienmäßige Airbox über dem Motor und realisiert durch seine kurzen Wege das gleiche spontane Ansprechverhalten wie der serienmäßige Motor, nur mit erheblich mehr Drehmoment.

Wahre Supersportlerwerte

Das Innenleben des Zehnzylinder-Vierventilmotors wird durch leichte, exakt ausgewogene Mahle Hochleistungsschmiedekolben mit geringerer Verdichtung und erhöhter Festigkeit optimiert. Da die serienmäßigen Pleuel und Kolbenbolzen den erheblich gesteigerten Kräften nicht gewachsen sind, wurde auch hier auf Spezialteile zurückgegriffen. Ein optimiertes Kennfeld für die Motorelektronik trägt ebenfalls zur Spitzenleistung von 750 PS / 552 kW bei 7.500 bis 8.000 U/min bei. Das maximale Drehmoment von 750 Nm wird bei 5.000 Touren erreicht.

Natürlich erreicht der G-POWER HURRICANE RS Touring nicht nur bei der Höchstgeschwindigkeit Bestwerte. Mit unter 4,5 Sekunden von 0 – 100 km/h setzt der rund zwei Tonnen schwere Kombi genauso neue Standards wie mit 9,7 Sekunden bis Tempo 200 und 26,0 Sekunden bis zur 300 km/h Marke.